Schulprofil

Das Hessische Schulgesetz sieht für die einzelne Schule eine Stärkung der Verantwortung bei der Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrages vor. Diese Eigenverantwortung bezieht sich auf die Entwicklung und Umsetzung des eigenen pädagogischen Konzeptes und auf die Planung und Gestaltung des Unterrichts und seiner Organisation.

Die einzelnen Schulen sollen durch ihre Besonderheiten und typischen Ausprägungen ein unverwechselbares Profil gewinnen. 

Dieses Profil wird einerseits geprägt von der Qualität des Unterrichts, vom Engagement der LehrerInnen und SchülerInnen, dem Geist des gegenseitigen Umgangs miteinander, bestehenden Traditionen und der Außenwirkung, die all diese Faktoren auf das Gesamtbild der Schule und ihren Ruf in der Öffentlichkeit und ihrem Umfeld ausüben.

Zum anderen gehören auch sämtliche unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Aktivitäten, die das Schulleben entscheidend mit prägen, dazu. Veranstaltungen, Feste und Feiern, die Teilnahme an Wettbewerben und viele andere Unternehmungen sind wichtige Bestandteile.

Schulprogramm, Schulordnung und andere Vereinbarungen der Schulgemeinde dokumentieren das Profil der GSE.

 
Sie sind hier: Unsere Schule | Schulprofil